Svafnir Hjalmarson

Description:

Background: Valkyries
Social Class: Middle – Innkeeper
Age: 23
Appearance: light blond hair, short beard, honest face, sturdy body

Class: Warrior
Level: 2
Speed 11 (9) / Defense 11 (13) / Health 44
Armor: Light Mail

Talents

  • Weapon & Shield Training (Full effect of Shield)
  • Armor Training: Leather & Mail
  • Single Weapon Training (Activate for +1 Defense)

Accuracy: 0
Communication: 0 (Focus: Persuasion)
Constitution: 3
Dexterity: 1 (Focus: Riding)
Fighting: 4 (Focus: Heavy Blades)
Intelligence: 1
Perception: 0 (Focus: Empathy)
Strength: 3 (Focus: Climbing)
Willpower: 2

Attacks

  • Longsword +4, dmg 2W6 +3
  • Battle Axe +4, dmg 2W6 +3
  • Spear +4, dmg 1W6 +6
Bio:

Auf dem Runenstein steht geschrieben:

Swafnirs Vater war Hjalmar, und dessen Vater war Trygve. Sein Gott war Tyr, der Gerechte. Und er zeigte sich ihm in Gestalt des Neuntöters.

Hjalmar fiel in der Schlacht als junger Mann. Doch die Vorsehung wollte es, dass eine Walküre ihn zwischen den Toten fand und ihm neues Leben einhauchte. So ging Hjalmar heim zu Hallgerd, seinem Weib, die die Tochter Snorres war. Wie er bei ihr lag, zeugte er den Sohn, dem der Name Swafnir gegeben wurde. Und danach zeugte er noch drei Töchter: Brynnhild, Gunnhild und Svanhild. Dann verschwand er auf See und ging wohl hinab zu Ran, hatte er das Geschenk der Walküre doch weitergegeben.

Swafnir trat nun das Erbe seines Vaters an, der in der Siedlung Kungsbacka eine Methalle besaß, sowie einen Sklaven mit Namen Thorolf. Niemand stritt das Erbe entschlossen an, zeigte er doch gerechte Härte mit dem Schwert. Zuvor hatte er Brogi erschlagen, als er anstelle Mjölls den Holmgang für ihre Ehre focht. Und da er dies gut tat, erschlug er noch acht weitere Männer, alle als gewählter Vorkämpfer bei ehrenvollen Holmgängen. Dies geschah auf den jährlichen Thingen und wurde von vielen freien Zeugen für gerecht befunden.

Dann gefiel es König Olof , die Holmgänge zu untersagen. Es war, weil ein Blutsverwandter seines Hauses unter dem Schwert des Swafnir gefallen war. Das Manngeld für den hohen Herren brauchte auf, was Swafnir an Silber verdient hatte. So war dies sein neunter und letzter Holmgang. Er kehrte heim und legte sein Schwert zur Seite. Und dort lag es, bis es der Vorsehung ihn gebot, es wieder umzugürten …

Hier wird der Runenstein unleserlich.

Svafnir Hjalmarson

VIKING AGE/VIKINGS Lobstrosity