War_of_The_Vikings_Black_Logo.jpg

Wir befinden uns in Schweden im Anfang des zweiten Jahrtausends.
Zwar ist die Welt, anders als es Vielerorts prophezeit wurde, nicht mit der Jahrtausendwende untergegangen, aber doch ist sie in Unruhe geraten.
Aus dem christlich regierten Königreichen Dänemark und Norwegen heraus beginnt der Glaube an den “Neuen Gott und seinen Sohn“ immer mehr Einfluss auf das leben der Menschen zu nehmen. Überwiegend in Form von Missionaren, aber es gibt auch Gerüchte von gewaltsamen Bekehrungen.
Und ausgerechnet während dieser turbulenten Zeiten beginnen die Skalden vermehrt Geschichten von seltsamen Ereignissen im Land zu berichten. Wanderer behaupten Gestalten der Sagas, Geister; Elfen und Alben; Jotun; ja sogar Asen und Vannen; die bei helllichtem Tage auf der Erde wandelten gesehen zu haben, Farmer erzählen häufig von gestohlenem Vieh, ja ganze Dörfer die verschwinden oder entvölkert sein sollen.
In diesen Unruhigen Tagen versuchen die Charaktere unserer Geschichte zu den Helden ihrer eigenen Sagas zu werden…

VIKING AGE/VIKINGS

Lobstrosity Corsair Namo Riena